×

Amalgam-Tops: Die besten DC-Filme

Leider gibt es in der Serie ja eine Menge Filler, welche die Fans alles andere als Bombe finden. Die Filme hingegen beinhalten eine ausgearbeitetere Story und sind deshalb viel bombiger als normale Folgen. Doch welche explosive Mischung brauchen die Filme um wirklich ein Erfolg zu werden? Reicht ein glaubwürdiger Fall, oder kommt es einfach auf die Zusammenstellung der Charaktere an? Sind Heiji-Filme oder Kid-Filme beliebter? Und wie sieht es mit der Organisation aus?

Platz 10: Film 06 – Das Phantom der Baker Street

Feurigel

In diesem Film loggen sich Conan und die DB in eine virtuelle Welt und… oh Schock, sie können sich nicht mehr ausloggen! Viele beschweren sich ja, dass nicht SAO, sondern DotHack den Anfang gemacht hätte, aber nein, es war Conan. Nur, dass es ihn nicht in eine Fantasy-Welt verschlägt, sondern in das alte London, wo er ikonische Figuren wie Moriarty, Jack the Ripper oder Holmes trifft.

Platz 9: Film 10 – Das Requiem der Detektive

Feurigel

Film 10 ist ein Jubiläums-Film, weshalb versucht wurde, etwas Besonderes zu kreieren. Beim 20ten versuchte man es mit der Organisation, hier allerdings mit einem Wettstreit der Detektive. Hatten wir nicht so oft, oder? Allein der Fall um die Sherlock Holmes Morde, das Treffen in der Villa Abendrot, oder das paralel im Anime laufende Detective Koshien. Conan und Heiji versuchen einen alten Fall zu lösen und erhalten Hilfe von Hakuba. Bis zum Ende bemerken sie nicht, dass mit diesem etwas nicht stimmt. Was verrate ich aber nicht.

Platz 8: Film 05 – Countdown zum Himmel

Feurigel

Hier haben wir einen Fall, der wirklich einschlug wie eine Bombe. Diejenigen, die nicht mitbekommen hatten, dass Sherry aka. Ai von der Organisation geflohen war, der wusste nicht, was gerade abging. Gin und Wodka setzten ihre Suche fort und verwechselten Sonoko sogar mit Ai.

Platz 7: Film 04 – Der Killer in ihren Augen

Feurigel

Welche Charaktere haben ihr Gedächtnis nicht schon verloren? Die Killerin in Folge 4 oder 5, jetzt neu Curacao und sogar Conan (wenn auch beide Male gefaket). Es war nur eine Frage der Zeit bis es Ran trifft und sie das Gesicht des Täters vergisst. Dazu gibt es schöne Szenen aus dem Tropical Land, für die in der ersten Folge kein Platz war.

Platz 6: Film 18 – Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension

Feurigel

Die Frage stellt sich: Kann ein Film mit Sera wirklich gut sein? Zugegeben, dieser Fakt schmälert die Qualität des Films, allerdings muss man bedenken, dass diese nicht nur angeschossen wird, sondern auch das FBI und ihren Bruder mit ins Spiel bringt. In diesem Film arbeitet das FBI das erste Mal richtig mit der japanischen Polizei zusammen und es geht ausnahmsweise nicht um die Organisation.

Platz 5: Lupin lll vs. Conan

Feurigel

Nachdem sich das Special ein Jahr zuvor großer Beliebtheit erfreute, entschied man sich für einen Kinofilm. Während man im Special noch auf Ecchi und Romance setzte, so wollte man hier alle beliebten Charaktere unterbringen. Dazu gehörten Heiji, Kid, die Polizei und ja, selbst das FBI, das zur Hilfe eilte. Hier wurde sich mehr getraut, als sich die Filler-Zeichner je würden.

Platz 4: Film 08 – Der Magier mit den Silberschwingen

Feurigel

Viele wissen es nicht, aber ohne diesen Film hätte es die beliebte Serie „How I met your Anokata“ nie gegeben. Aber er hat noch viel mehr zu bieten. Zum einen den zurückkehrenden Shinichi Kudo, von dem damals alle dachten, Conan wäre es. Selbst Ran, die in diesem Film sehr gefordert war und sogar ein Flugzeug landen musste. Doch dafür wurde sie belohnt und durfte Shinichi ihre Liebe gestehen. Dieser durfte sich in London arrangieren, doch die beiden beschlossen, es langsam anzugehen udn noch 500 Folgen zu warten. Wer würde es nicht so machen?

Platz 3: Film 13 – Der nachtschwarze Jäger

Feurigel

Wie waren alle gehypet, als Gin und Wodka Conans Geheimnis herausfanden und Ran umlegen wollten. Noch heute macht man sich über die Leute lustig, die sich ernsthaft wunderten, dass dies nur ein Traum war. Während die Organisation in Film 5 noch etwas im Hintergrund war, geht es hier komplett um sie. Conan bekommt es mit Irish zu tun, der sein Geheimnis herausfindet. Doch wie sich viele denken können, geht es Bösewichten in dieser Situationen nicht sonderlich gut.

Platz 2: Film 20 – Der nachtschwarze Alptraum

Feurigel

Film 20 stellt das berüchtigte Jubiläum dar. 20 Jahre Conan und kaum ein Fortschritt im Kampf gegen die Organisation. Das muss sich ändern, deswegen werden hier gleich vier neue Organisations-Mitglieder eingeführt. Gut, 3 davon sterben bereits im Abspann, doch dafür gibt es jede Menge Action. Wir haben Curacao, die ihr Gedächtnis verliert, Rum mit Computerstimme und Akai VS Amuro. Und nein, nicht in einem Koch-Duell.

Platz 1: Die Kreuzung des Labyrinths [Film 07]

Feurigel

Einige wundern sich sicher, da es dieser Film bereits in der Kategorie von Heijis besten Fällen auf Platz 1 war. Aber hat er es verdient, hier gleich noch mal etwas abzuräumen? Ich würde sagen ja. Zum einen die schöne Szenarie von Kyoto und das Zusammenspiel der Charaktere. Nicht nur Heiji und Kazuha hatten ihre Momente, es war Kudos erstes Mal im Nicht-Canon, dass er seinen alten Körper zurückbekam.

Natürlich bleibt der Geschmack jedem selbst überlassen. Mögt ihr die Kid-Filme lieber, die jedes Mal gleich ablaufen, oder doch lieber tolle Detective Boys Filme wie den 11ten? Vielleicht habt ihr auch die Fähigkeit euch mit allen anzufreunden, denn immerhin haben alle etwas gemeinsam. Sie sind bombastisch.

Amalgam-Chat - Öffnen