Amalgam-Tops: Die besten 7er

„Das hät’s zu meiner Zeit nicht gegeben! Damals, zur ersten Gen hatten wir noch schöne Magnete und Pokéball-Designs. Keine ekligen Anker, Pikachu-Geister oder häßliche Ultra-Bestien!“ Ja. Aber bedenkt, das waren damals die 90er. Denkt darüber nach. Denkt mal darüber nach. Habt ihr? Gut, es waren schon in letzten Gen kaum Schmankerl dabei, aber Pokémon wie Quajutsu oder Zygarde waren dann doch ansprehend. Aber wie sieht es jetzt aus? Moruda, Typ:Null oder vor allem die Ultrabestien, die nun auch als Pokémon gehändelt werden, schrecken schon ab. Aber welche Perlen gibt es diesmal?

Platz 10: Manguspektor

poke

Genau! Niemand anderes als der Präsident der Alola-Region. Kaum veröffentlicht, schon zur Meme-Sensation des Internets geworden. Aber kann Manguspektor Pokémon wirklich great again machen? Sicher, es ist lustiger als seine Vorgänge Zigzachs oder Nagelotz, aber reicht ein lustiges Gesicht wirklich aus? Zumindets das Internet hat es bereits erobert.

Platz 9: Wolwerock

poke

Viele wissen es nicht, doch ich hatte ebenfalls einst Lycantropie als ich noch im Wachstum war. Und ja, da waren wirklich eine Menge Haare, besonders im Gesicht. Zum Glück ließen sich diese leicht abrasieren, anders als bei Wolwerock, denn diese sind steinhart. Da haben wir also endlich ein Werwolf-Pokémon, nachdem Skorgro ja eine Art Vampir darstellte. Typen wieder komplett unverständlich, nachdem die Tag-Form eigentlich Normal/Gestein sein sollte und die Nacht-Form Unlicht/Gestein. Aber naja, Gamefreak.

Platz 8: Aranestro

poke

Mein erster Gedanke war: Juhu, noch eine Elektro-Spinne! Ja, ich dachte wirklich an Voltula Nr. 2, aber Fehlanzeige. Kein Elektro-Wasser Pokémon wie ich erst annahm, sondern erneut Käfer/Wasser, wie wir es in dieser Gen schon zu Haufe haben. Ähnlich wie Silvarro und Moruda, Gamefreak hat extrem gefailt bei der Typen-Vergabe diesmal. Aber hey, das Design sieht wirklich cool aus, das zählt auch.

Platz 7: Grandiras

poke

They did it, guys, they did it. Ein Drache/Kampf Pokémon, endlich etwas Innovation in dieser Gen. Kommt sicher ins Team, dafür fällt Aranestro raus, da es ja nicht Elektro ist. Aber ich mag Drachen, auch wenn das Design besser sein könnte. Aber es ist anders und keine Shen-Long Kopie wie Sen-Long.

Platz 6: Tortunator

poke

Feuer-Pokémon bekommen bei mir immer eine extra Bewertung, aber wenn wir hier nicht den ersten Kappa haben. Ja, das gute, alte Kappalores gibt es noch. Doch aufgrund des Affro-Typen in Colloseum und XD habe ich ein kleines Trauma was Kappalores angeht. Außerdem rult Tortunatos Rückenschild sehr.

Platz 5: Lunala

poke

Der wahre Grund, warum es immer zwei Editionen gibt, ist nicht der Komerz wie viele denken, nein, es existiert immer eines der beiden Legis, das jemanden anspricht. Wie Ho-Oh, Groudon, Palkia oder vor allem Zekrom in meinem Fall. Euch gefällt Solgaleo nicht? Dann aber definitiv Lunala. Oder umgekehrt. Gut, vielen dürfte der Mond ohnehin mehr zusagen.

Platz 4: Bauz

poke

Der einzig gute Starter dieses Gen (Katzen-Fanatiker nicht mitgezählt). Hoot-hoot war schon nett, aber Bauz kann seinen Kopf verdrehen! Manche befürchten ja, es würde aufgrund seines Gesichts zum Ottaro der Gen werden, aber diese Befürchtungen sehe ich keinesfalls.

Platz 3: Sexy Echsi

poke

Hoffe euch stört nicht, dass ich meinen In-Game Namen für Amfira verwende, denn dieser passt ziemlich gut. Denn wer hätte gedacht, dass aus dem süßen Molunk so etwas Feminines wird? Ich hätte mir wie bei Leufeo gewünscht, dass es eine weibliche und männliche Form hat, aber nein, wie Wadribi entwickeln sich nur weibliche Molunk weiter. Das Elezard dieser Gen wird vermutlich einen Platz in meinem Stammteam finden, denn mit seinem Feuer/Gift Typ ist es definitiv eine Geheimwaffe gegen Feen.

Platz 2: Silvarro

poke

Silvarro ist bereit Prinzessin Marion vom bösen Prinz John zu retten. Sehr früh geleaked, aber nach Serpi definitiv der beste Pflanzen-Starter. Nur kein Flug-Typ, was manchen missfällt. Vor allem da Moruda die besseren Werte bei selbem Typ besitzt. ABER ES SIEHT GEIL AUS ALSO EGAL!!!!

Platz 1: Molunk

poke

Ja wo is er denn? Ja wo is er denn? Mein süßer, kleiner Feuersalamander? Als Reptilophiler bin ich Molunk natürlich sofort verfallen und hoffte auf eine grandiose Entwicklung. Doch diesmal ist es anders als bei Eguana und Elezard, denn die Vorstufe sieht besser aus. Mit einem Feuer/Gift Typ feiert es ein Debüt und durch seine Fähigkeit gehen ihm sogar Stahl-Pokémon am Arsch vorbei.

Welche sind eure Favouriten, oder habt ihr nach der zweiten Gen aufgehört und schreibt nur noch Hass-Kommentare unter Youtube-Videos zu Sonne und Mond Trailern?